Das flexible Bad mit Vario Systems

Alle Menschen wollen und sollen ihr Leben, trotz eventueller körperlicher Einschränkungen frei gestalten und genießen können.

Allerdings ist der Alltag für Menschen höheren Alters oder mit Handicap nicht selten eine Herausforderung. Deshalb sollten Badezimmer und Sanitärräume auf die unterschiedlichen Lebensphasen und Bedürfnisse ihrer Benutzer angepasst werden.

Selbst in jüngeren Jahren und ohne Einschränkung werden heute zunehmend Ansprüche an Komfort und Großzügigkeit gestellt. Das Bad wird zum Wohlfühltempel.

Das moderne, möglichst barrierefreie Bad stellt eine große Erleichterung dar, da es mit seinen intelligenten funktionalen Lösungen höchsten Komfort und Sicherheit bietet. Dazu passt eine transparente Glasdusche optimal.

Sämtliche KL-megla Ganzglas Duschsysteme können barrierefrei eingebaut werden: die Vario Systeme bieten allerdings noch eine weitere Lösung. Hier sind die Türen horizontal geteilt.

Einzigartiger Vorteil: die Dusche kann ganz normal benutzt werden, indem die Tür komplett geschlossen wird, oder aber – wenn man nur die untere Tür schließt – mit Assistenz durch Pflegepersonal oder Familienmitglieder.

Vorbei die Zeiten, in denen ein Assistent die Wahl hatte, mitzuduschen, oder die Tür aufzulassen und das Bad zu überschwemmen. Ideal für Pflegeeinrichtungen, aber auch für die Privatwohnung für Hilfsbedürftige, Kind und Kegel und selbst die geliebten Vierbeiner.

Dabei wird die Dusche individuell nach Maß gefertigt, mit den unterschiedlichsten Systemmöglichkeiten und allen möglichen Größen. Selbst für Rollstuhlbenutzung kann sie angepasst werden.

Ein sicheres Duschvergnügen – mit KL-megla® Vario Systems.

 

Barrierefreies Bad / Planungsgrundlagen DIN 18040-2:2011-09