Kühlschrank mit Megla® Dynamic Glass

Studien zur Energieeffizienz bei Kühlschränken haben ergeben, dass in 70% der Fälle in denen die Kühlschranktür geöffnet wird nichts entnommen wird. Das führt jedes Mal zu einem Energieverlust und belastet damit das nicht nur das Kühlaggregat, sondern führt langfristig auch zu einer Abnutzung der Türdichtungen.

Führt man die Kühlschranktür nun in Megla® Dynamic Glass  aus, kann die Tür des Kühlschranks mittels des berührungsempfindlichen Handgriffs auf transparent geschaltet werden und ein unnötiges Öffnen des Kühlschranks wird vermieden. Auch für Weinkühlschränke ist dieses System bestens geeignet da das spezial Glas annähernd alle schädlichen UV-Strahlen aus dem Licht filtert bzw. reflektiert. 

Hier finden Sie weitere Informationen zu Megla® Dynamic Glass

Zukunftsorientiert setzt die Firma KL-megla® GmbH in Zusammenarbeit mit der TU Dresden eine Vision im Glas-Beschlag Bereich um. Die Spannglas-Brücke ermöglicht durch Glasträger mit vorgespannter Bewehrung eine nahezu grenzenlose moderne Architektur. Eine deutliche Steigerung der Tragfähigkeit wurde durch die Kunststoffverklotzung ermöglicht.

Die Seilkraft wird sicher und materialgerecht in die Verbundglasscheibe eingeleitet. Somit wird die durch Zug beanspruchte Glaskante überdrückt. Sogar in einer Fußgängerbrücke könnten die hoch belastbaren Träger praktisch umgesetzt werden. Zusätzlich halten Stahlseile, für eine optimale Sicherung selbst im Falle eines Glasbruchs, die Gesamtkonstruktion und verbessern damit die Resttragfähigkeit.